Die nächsten Kurse N, E und A beginnen im Oktober 2024. Beratung jeden Dienstag von 18-19 Uhr in unseren Clubräumen Schlangenhecke 3 in 51381 Leverkusen.
Herzlich willkommen auf den Seiten unserer Lizenzkurse

Veranstalter der Kurse sind der Ortsverband G11 Leverkusen des Deutschen Amateur Radioclubs e.V. und die
Interessengemeinschaft Leverkusener Funkamateure zur Förderung der Jugend und Völkerverständigung e. V.

Ab Oktober 2023 finden unsere Kurse im Winterhalbjahr statt.
Über 150 Teilnehmer erreichten bisher die Zulassung zum Funkdienst.

Unsere Unterrichtsmethode basiert auf der Lernplattform des DARC e.V. www.50ohm.de und den
derzeit gültigen Fragenkatalogen der Bundesnetzagentur.

Wir vermitteln das Wissen, um die staatliche Prüfung bei der Bundesnetzagentur zu bestehen.

N und E-Lizenz einmal wöchentlich donnerstags von 18 Uhr bis 20:15 Uhr

A-Lizenz einmal wöchentlich dienstags von 18 Uhr bis ca. 21 Uhr

Gesamte Dauer 6 Monate bis Ende März des folgenden Jahres, mit anschließender Prüfung bei der Bundesnetzagentur.

Hier geht es zur Anmeldung
Bitte beachten Sie die aktuelle Information in der obigen Laufschrift.

Leiter N und E-Lizenz: Andreas Steffen DL5AND
Email anklicken

Leiter A-Lizenz: Martin Hollweg DL1LEV
Email anklicken
Unsere Mailingliste informiert über Aktivitäten

hier können Sie sich mit Ihrer Mailadresse eintragen:

https://lists.darc.de/mailman/listinfo/ov_g11
Du möchtest dich über die Ausbildung informieren, oder Du hast Fragen,

dann kannst Du mich gerne unter 01722125464 anrufen.

Am besten hinterlässt du eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter,

oder schreibst mir direkt per WhatsApp, ich bin Stefan DG1DGT.

Ich freue mich auf deine Anfrage, auch per
E-Mail, vy 73 !
Wir sind im Jahre 2014 für gute Ausbildung ausgezeichnet worden.



Lernen in entspannter Atmosphäre

Selbständig arbeiten, selbständig denken

Kritisches Hinterfragen

Praktische Beispiele begleiten den Unterricht

miteinander lernen und lachen

Für die Prüfung und das Rufzeichen erhebt die Bundesnetzagentur folgende Gebühren:

Weitere Kosten entstehen für die Prüfung sowie das Rufzeichen.

Zugriffe heute: 9 - gesamt: 112.